Inkassotarife

Für eingebrachte Beträge für zahlfällige Forderungen werden die folgenden Provisionen berechnet.

Geschäftsverkehr

Alter der Forderung Prozentsatz
bis 180 Tage nach Rechnungsdatum 10 %
bis 360 Tage nach Rechnungsdatum 15 %
über 360 Tage nach Rechnungsdatum 20 %

Privater Bereich

Auf eingebrachten Beträgen für zahlfällige Forderungen im privaten Bereich (persönliche Darlehen, Guthaben aus Verkäufen etc.) beträgt der Prozentsatz 10 %.

Weitere Forderungen

Auf Pfändungs-Verlustscheinen, die nicht durch unser Büro erwirkt worden sind, beläuft sich die Provision 25 %, auf Konkurs-Verlustscheinen 40 % der eingebrachten Beträge.

Weiter machen wir sowohl Forderungen für Gläubiger in der Schweiz gegen Schuldner im Ausland als auch gegen Schuldner in der Schweiz zu Gunsten von Gläubigern aus dem Ausland geltend. Für die Kosten solcher Inkassomassnahmen wollen Sie sich bitte mit uns in Verbindung setzen. 

Individuelle Provisionsvereinbarungen für hohe Forderungen oder vorhersehbar komplexe Verfahren sind möglich.

Geschäftsbedingungen

Nicht gedeckte Barauslagen & Arbeitsaufwand sind sowohl im Erfolgs- als  auch im Nichterfolgsfall durch den/die Auftraggeber/in zu begleichen.

Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs SchKG
Gewerbsmässige Vertretung, Art. 27 Ziff. 3:
„Niemand kann verpflichtet werden, einen gewerbsmässigen Vertreter zu bestellen. 
Die Kosten dieser Vertretung dürfen nicht dem Schuldner überbunden werden.“

Alle Tarife unterliegen für Kunden in der Schweiz der Mehrwertsteuer. 

6/2016, Änderungen vorbehalten

Kontakt

infotest@huagthun.ch
Tel. +41 (0)33 222 28 81

Auftragsformular

Übermitteln Sie uns Ihren
Auftrag hier online.